29. Januar 2011

Dankeschön für das Lokal

Wir haben morgen nun Taufe und ich habe alles geschafft ohne Zeitdruck (*yippie*)!!!
Bis heute nachmittag habe ich nur das Taufkleid nicht bekommen und geriet leicht in Panik - Taufe ohne Taufkleid geht ja gar nicht. Meine Schwester hatte schon eins bei ihrer Freundin geordert, da kam der ersehnte Anruf und ich konnte das "Familientaufkleid" doch noch abholen. Mir ist echt ein Stein vom Herzen gefallen, schließlich soll unsere Tochter im gleichen Taufkleid wie ihr Bruder getauft werden.

Die Einladungen habe ich ja schon gezeigt, den Rest (Tisch-/Menükarten, Teelichtverkleidungen, Blumengläser und Tauftorte) kann ich frühestens morgen zeigen, da Finja auch zur Taufe kommt und es auch für sie eine Überraschun sein soll (*zwinker*).
Was ich schon zeigen kann, ist die Dankeschönbox (Pizzabox) für das Lokal, gefüllt mit Proben von Jemako. Meine Freundin Finja bastelt nicht nur, sondern veranstaltet auch Putzpartys, sodass frau zu Hause die tollen Produkte direkt testen kann. Bei der Besprechung im Lokal hat man uns erzählt, dass die beiden Inhaber alles selbst putzen. Da liegt doch nahe, dass ich ihnen Produkte schenke, die das Putzen leichter und schneller machen. Es gibt aber auch noch Trinkgeld :-)).
(Papier, Stempel, Stanze: Stampin' Up!)
Vielen Dank für's Vorbeischauen und dann bis morgen,
Maike

1 Kommentar:

  1. wow, eine kleinen Lobeshymne... da bekomme ich ja fast rote Ohren...
    die Box ist klasse geworden, tolle Farben... da bin ich mal gespannt, was die Gastronome dazu sagen...
    Ich freue mich schon auf morgen... LG Finja

    AntwortenLöschen

Verabschiedung in den Mutterschutz

Die Kollegin meines Mann ist schon vor einiger Zeit in den Mutterschutz gegangen und ich durfte dafür eine Karte werkeln. Meine Freundin hat...