30. April 2011

Pillow Box mit Fenster

Morgen kommt eine Freundin mich besuchen. Sie hat ganz niedliche kleine selbstgebastelte Geschenke bekommen und hat auf Nachfrage dann gehört, dass die mit SU-Produkten gemacht worden sind. Schwup ins Internet, mal die SU-Homepage angeschaut, gleich in die Sachen verliebt, Lebensgefährten jeden Abend davon vorgeschwärmt und dann endlich mal bei mir angerufen, du machst doch noch SU oder?!. Na klar habe ich gesagt, oh ich würde am liebsten gleich kommen. Es war aber schon spät, sie wohnt auch nicht um die Ecke, also spontanen Termin für morgen gemacht. Sie möchte gerne eine Beratung von mir, da sie nicht weiß, was denn so als SU-Einsteiger für`s Erste benötigt wird. 

Damit sie einen kleinen Einblick in die vielen verschiedenen Möglichkeiten der Artikelnutzung bekommt, habe ich mal mit der  Big Shot die Pillow Box und den Zweig gestanzt und mit den "normalen" Stanzen das gewellte Oval und die Blümchen (Stanzenpaket aus dem Minikatalog). Dann habe ich noch hinter das gewellte Oval Windradfolie geklebt und fertig ist diese kleine Box. Ich sehe gerade, dass die Bonbons farblich ganz gut passen :-).


Mal sehen, wofür ich sie begeistern kann. Falls du auch noch etwas bestellen möchtest, ich mach' am Mittwoch (04.05.) wieder eine Sammelbestellung. Nähere Infos siehe in der rechten Leiste.

Schönen Abend,
Maike

Top Note Karten

Die Top Note als Karte gestanzt (das Papier wird doppelt auf die Stanzform gelegt, aber nicht über die ganze Form - soll ich vielleicht mal ein Bild machen für`s Verständnis?) und dann mal nur die Top Note in der Mitte halbiert.
Gepräft mit den Blumenranken aus dem Minikatalog, Schmucksteine sind noch aus meinem Fundus.


Vielen Dank für`s Schauen und einen schönen Tag,
Maike

23. April 2011

ein Vorschlag

Ich habe mal die tolle Kartenidee von Doris farblich abgeändert. 
Da ich diese Karte einer Kundin als Anregung bei der Bestellung mitgegeben habe, ist kein Text drauf.
Das Prägen (hier Manhatten-Rose) mit der Big Shot geht kinderleicht und macht richtig Spass. 
Habe jetzt noch einige Osterkörbchen zu basteln, die ihr dann in den nächsten Tagen sehen werdet.

Schöne sonnige Ostern,
Maike

19. April 2011

kleines Dankeschön

Meine Kunden erhalten bei Ihren Bestellungen immer eine kleine Bastelei als Dankeschön. Bei ihrer Bestellung wird Finja diese kleine Pillow Box finden. Habe ganz schnell, Kinder sind beide krank, mal die Box gestanzt, geht mit der Big Shot ja ratz fatz, dann noch geprägt, kleiner Stempel (elegantes Dankeschön) und fertig. Bin gespannt, ob ihr die Box gefällt. 

Sie meinte schon, dass sie vielleicht die Sachen doch lieber nicht persönlich abholen soll, sonst kommt sie ja in den Genuss, die Big Shot zu testen :-)). Mal schauen, ob es nur beim Test bleibt. Auf jeden Fall wird es einen Becher Kaffee und einen netten Schnack geben. Ich freu mich drauf.

Euch allen einen schönen Tag,
Maike

18. April 2011

Konfirmation Teil 2

Ich brauchte auch eine Konfirmationskarte und habe meine ebenfalls nicht so "kirchlich" gestaltet. Sie ist, wie man an der Farbe unschwer erkennen kann, für einen Jungen. Habe das SU-Transparentpapier mit einem Prägefolder geprägt, den Schriftzug aus "Segenswünsche" in kürbisgelb gestempelt und die obere Ecke habe ich umgeklappt und eine kleine Lasche für`s Geld gefalzt. Die Papiere sind wieder "Altlasten".

Euch einen kreativen Abend und bis morgen,
Maike

16. April 2011

Konfirmation

Hallo,
endlich konnte ich  mal wieder am Basteltisch basteln:-)). Meine Mutter hatte vergessen, dass morgen Konfirmation ist und sie eine Karte für ein Mädchen und ein Jungen braucht. Folgende Karten sind dann spontan und relativ schnell (liebe Finja ich kann auch in ca. 30 Minuten 2 Karten basteln :-)) und dabei auch noch meine Vorräte brauchen - hättest' e nicht gedacht, was?!):

Die Karte liegt auf dem Umschlag, da ich beim Rausgehen noch ganz schnell das Foto gemacht habe.
Schrift und Kreuz sind aus "Segenswünsche" in Baiblau von SU, die Papiere sind aus meinen "Altlasten".

Hier ist Glutrot und Flüsterweiß von SU zum Einsatz gekommen. Das Mädel hat nicht ganz so viel mit Kirche am Hut, deshalb mal kein kirchliches Motiv. Die Blumenstanze sowie die Strasssteine und die Klammer sind wieder "Altlasten".
Aber auch wollen mal aufgebraucht werden :-)).



Vielen Dank für`s Schauen und ganz lieben Dank auch für eure Kommentare in den letzten Posts,
Maike

13. April 2011

Pralinenrezept

Hier mal das Rezept zu den Eierlikörpralinen aus dem vorherigen Post:

Zutaten:
200 g weiße Schokolade
25 g Butter
150 g gemahlene Mandeln
75 ml Eierlikör

Zubereitung:
Die Schokolade mit der Butter langsam schmelzen. Die übrigen Zutaten unterrühren und am besten über Nacht erkalten lassen.
Mit Hilfe von einem Teelöffel abstechen und zu Kugeln formen (ich habe mit Handschuhen einfach Kugeln geformt, war für mich einfacher), anschliessend in gemahlenen Mandeln wälzen.

Mir haben die Pralinen einen Tag später noch besser geschmeckt. Die gemahlenen Mandeln, finde ich, verleihen der Praline so einen "staubigen" Geschmack nach Fertigstellung. Deshalb noch einen Tag gut durchkühlen lassen.
Dann gutes Gelingen und ich freue mich von euren Ergebnissen zu lesen.

Maike

12. April 2011

Auf die Schnelle

Ich brauchte eine schöne Verpackung für meine selbstgemachten Eierlikörpralinen und das ganz schnell, da ich mal wieder sehr spät drann war. Für tolle Schachteln oder andere "Kunstwerke" war leider keine Zeit. Hatte aber schöne Ideen im Kopf!

Also eine Top Note (S. 7 Minikatalog) gestanzt, mit einem nicht SU-Prägefolder durch die Big Shot genudelt, den Stempel 2 mal gestempelt und ausgestanzt (Set "Perfekte Stanzen, 1 3/4'' Wellenkreis und 1,1/4'' Kreis). Band um die Top Note und den "runden" Gruß mit Dimensionals auf die Wellenkreisausstanzung und dann wieder mit Dimensionals auf die Top Note aufgeklebt. Schon war die Tüte verschlossen. 

Bei den nächsten Pralinen werde ich meine Ideen dann umsetzen.

Schönen Abend,
Maike

1. April 2011

eine schlichte Karte

Eine schlichte kleine (6 x 7,5 cm) Karte mit nur einem Stempel aus dem Set "Itty Bitty Bits" (Seite 21 Minikatalog). 
In der Mitte von der Blüte (Boho-Stanze) habe ich mit dem Kreisstanzer aus dem Stanzenpaket Itty Bitty Formen (Seite 21 Minikatalog) einen Kreis ausgestanzt und das auf flüsterweißem Farbkarton gestempelte Motiv hinter die Blüte geklebt. Die Blüte ist mit Dimensionals auf den chilifarbenen Streifen, der vorher durch den Crimper gedreht wurde, aufgeklebt.

Danke für`s Vorbeischauen,
Maike

mein Angebot zum Minikatalog 2011

Endlich ist der Minikatalog gültig!

Die größte Überraschung ist wohl die Big Shot Stanz- und Prägemaschine und passend dazu die exklusiven Formen von Stampin Up. Meine Freundin hat gesagt, dass diese Maschine der Mercedes unter den Stanz- und Prägemaschinen ist!

Deshalb habe ich folgendes Angebot für euch:
Wer bei mir in der Zeit vom 01.04.11 bis 31.05.11 eine Big Shot Stanz- und Prägemaschine bestellt bekommt noch folgende Produkte als Geschenk dazu:
- eine Textured Impressions Prägeform (Seite 10 im Minikatalog) deiner Wahl
- eine Sizzlits Form (Seite 8 im Minikatalog) deiner Wah
- eine Auswahl an SU-Papieren (Designerpapier, Farbkarton) zum direkt loslegen und
- die Versandkosten von SU (EUR 5,95) übernehme ich.

Wenn du zum Stöbern und Aussuchen noch keinen Minikatkalog hast, schicke ich dir gerne einen zu. Einfach eine Mail senden. Du kannst ihn dir aber auch gerne online ansehen (siehe rechte Spalte - einfach Bild anklicken).

Also viel Spass beim Stöbern und kreativ sein,
Maike

Stamparatus jetzt reservieren

  Es sind immer große Neuigkeiten, wenn etwas Neuartiges entsteht und alles verändert. Der Stamparatus wird den Vorgan...