30. Mai 2011

Esspapier

kann nicht nur ganz einfach  mit der Big Shot gestanzt und geprägt werden, sondern die Schneidemaschine macht exakte Schnitte, wenn die Stücke für die Stanz- und Prägeformen zu groß sind.
Die Schmetterlinge sind etwas gebogen, damit der "Flugeffekt" entsteht.
Der nächste Kindergeburtstag kann also kommen. Meine für gestern bestimmten Muster haben komischerweise Beine bekommen (mein Sohn hat sie doch einfach in einem unbeobachteten Moment vernascht). Toll ist auch, dass es keinen Abfall gibt, da die Reste in den Mund wandern :-)).


Ich stelle mir so eine Deko auch toll auf einer Torte vor. Es fehlt dann nur noch ein Schriftzug. Werde mal testen, ob man die Lebensmittelfarbe nicht auch als Stempelfarbe nutzen kann. Meine Erfahrungen werde ich dann berichten. Vorbeischauen lohnt sich also. 
Einen kreativen Start in die Woche,
Maike

Kommentare:

  1. Ist das süß... ;o)
    Danke für den Hinweis, ich war auch schon bei Dana. Ich werde es bald selbst ausprobieren, sobald ich die Big Shot habe...
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Sieht aus wie Marzipan! Muss ich dringend auch mal ausprobieren...

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. wow, toll.. ich hätte aber gerne das erste Muster gesehen.... ;-)
    Da freue ich mich ja jetzt schon auf Mortens Geburtstag...
    LG Finja

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt eine tolle Idee, gefällt mir!

    lg Dani

    AntwortenLöschen

Kleines Dankeschön

Auf meinem Basteltisch liegen immer mal wieder angefangene Projekte rum, bei denen ich dann irgendwie nicht weiterkomme. Da es aber schade w...