20. Juli 2011

Tiki-Maske für Hawaii-Party

Wir waren zum Geburtstag eingeladen, einer Hawaii-Party. Das Geburtstagskind wünschte sich von mir eine Verzierung der Glaskannen in Form einer Tiki-Maske. Sie hatte bedruckte Glaskannen im Internet gesehen, die aber richtig teuer waren. Diese Vorlage gab sie mir und ich habe sie dann versucht, so ähnlich zu basteln. War gar nicht so einfach, aber ich war mit dem Ergebniss sehr zufrieden. Das Geburtstagskind hat sich riesig gefreut und die Gäste haben alle die Kannen bewundert.


Ich habe Moosgummi wg. der Spritzer genommen und teilweise gestanzt (SU Wellenkreis und Oval) und den Rest mit der Hand ausgeschnitten.

Hier die Bilder von den beiden Kannen:


Aloa (schreibt man das so?),
Maike

1 Kommentar:

  1. Na, das glaube ich gerne, dass Ginie sich gefreut hat... sieht ja klasse aus.... LG Finja

    AntwortenLöschen

Schokoverpackung als Dankeschön

Ein kleines Dankeschön musste her und da die Farben jeansblau und limette genau zum besonderen Designerpapier Orientpalast passen, habe ich ...