19. Juli 2012

Taufkerze


Heute habe ich mal keine Stampin' Up! Produkte genutzt. 

Ich wurde vor einiger Zeit gefragt, ob ich nicht auch eine Taufkerze basteln könnte. Warum nicht?! Kerzenfarbe und -größe waren schon ausgesucht, Blautöne für einen Jungen und der einzige Wunsch war, dass der Name, das Datum und Alpha/Omega auf der Kerze zu finden sein sollen. Das habe ich dann daraus gemacht:

 


Leider hatte unser Bastelgeschäft nicht die Auswahl an Kerzenwachs und -deko, die ich gerne gehabt hätte oder die Sachen haben trotz guter Anleitung nicht funktioniert. Ich hoffe doch sehr, dass die Kerze gefällt. Sie ist eben handmade und das mit gaaanz viel Liebe.

Bleibt kreativ,
Maike

1 Kommentar:

  1. Hallo Maike!

    Die ist echt schick geworden Deine Kerze! Gefällt mir gut! :-)

    LG Tina

    AntwortenLöschen

Verabschiedung in den Mutterschutz

Die Kollegin meines Mann ist schon vor einiger Zeit in den Mutterschutz gegangen und ich durfte dafür eine Karte werkeln. Meine Freundin hat...