21. April 2014

dreieckige Amicelli-Verpackung

Ich habe bei Anne die tolle Dreiecksverpackung für 1 Amicelli gefunden und gleich nachgewerkelt, denn die Anleitung ist gleich mitgepostet! Hier nun meine Variante. Ich habe nur 2 davon abgelichtet, es gab aber mehr!


Eigentlich wollte ich den Farbkarton samt Designerpapier "nur" aufbrauchen, denn es war nicht so meine Farbe. Jetzt ist es aber eine Lieblings-Farb-Kombination geworden. In Natura passen die Farben Altrosè, Pistazie und Wildleder super zusammen und lassen die Verpackung edel wirken.

Herzlich Willkommen Bettina als regelmäßige Leserinn!!!


Ich habe die angefragte Anleitung für meine kleine Verpackung aus diesem Post nicht vergessen. Hatte allerdings die Maße nicht aufgeschrieben und nun endlich die passende Größe nachgewerkelt (Stilldemenz im vollen Umfang vorhanden :-)!). Daten kommen morgen.

Noch einen schönen Ostermontag und bleibt kreativ,
Maike 

Kommentare:

  1. oh, da ist sie wieder, die schöne Dreieckbox. Die Farbkombi gefällt mir auch sehr gut.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Maike!
    Die Dreiecksbox ist echt schön geworden! Die steht auch noch auf meiner "To-do" Liste.
    Liebste Grüße,
    Sina

    AntwortenLöschen

Schokoverpackung als Dankeschön

Ein kleines Dankeschön musste her und da die Farben jeansblau und limette genau zum besonderen Designerpapier Orientpalast passen, habe ich ...