14. Februar 2016

mein 1. Versuch

Auch bei unseren Kindern hat die Krankheitswelle zugeschlagen, deshalb war es hier so ruhig. Ich muss gestehen, hatte auch kaum Zeit zum Basteln und kann noch etwas aus dem Fundus zeigen. 

Ich wollte auch mal die Acrylblock-Technik ausprobieren und habe sie auf Aquarellpapier gemacht. Unten links kann man noch erkennen, daß ich einen Acrylblock verwendet habe.


Da mir der normale Abdruck nicht so gefiel, habe ich den Block einfach noch mit der restlichen Farbe auf dem Block, die ich vorher etwas mit Wasser besprüht habe, quer Beet auf das Papier "gestempelt".

Ich muss doch noch etwas für diese Technik üben, denn die eigentliche Idee hat nun so gar nicht geklappt.

Bleibt kreativ,
Maike

1 Kommentar:

  1. Sieht schön aus, so farbenfroh!
    Oje, allen gute Besserung und bald wieder Zeit für dich!
    Liebe Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen

Kleines Dankeschön

Auf meinem Basteltisch liegen immer mal wieder angefangene Projekte rum, bei denen ich dann irgendwie nicht weiterkomme. Da es aber schade w...