4. Juli 2017

hallo einfach so

Bei der letzten Bastelparty zum Thema "Pastell" habe ich mir eine Karte mit der Acrylblock-Technik überlegt. Das Stempelset "An dich gedacht" finde ich so schön vielseitig, dass es direkt für die Karte genutzt wurde.


Der Acryblock wurde mit den Stampin' Write Markern erst in puderrosa und dann mit kleinen Strichen in calypso eingefärbt, mit Wasser bespritzt und auf das so schön schimmernde Seidenglanzpapier gestempelt.

Damit der Aquarellhintergrund schneller trocknet, haben wir den Heißluftfön genommen. Danach in espresso den Spruch gestempelt und die Blüten in calypso sowie die Blätter in farngrün. Damit die Blumen farblich nicht alle gleich sind, wurde einfach nach dem ersten Abdruck daneben nochmal gestempelt ohne nochmal Stempelfarbe aufzunehmen.


Den Seidenglanzkarton auf ein puderrosa und dann auf ein flüsterweißes Quadrat mit unserem Mehrzweck-Flüssigkleber (dann wellt sich der Karton nicht) aufkleben und alles zusammen dann auf farngrünen Farbkarton mit Dimensionals. Fertig ist die Karte in Pastell!

Bleibt kreativ,
Maike




1 Kommentar:

  1. Hallo,

    die Technik ist wirklich toll und mach Spaß, und der Effekt auf der Karte direkt ein Hingucker :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Blog Hop Team Stempeline zum brandneuen Herbst-Winter-Katalog 2017 / 2018

Herzlich Willkommen zum Blog Hop vom Team Stempeline! Du kommst sicherlich gerade von Michèle oder fängst direkt hier bei mir an. Ic...