22. Februar 2011

Bilderrahmen weiter verziert

Hallo,

uns hat nun auch dieser Novo-Virus (?) heimgesucht. Lina (3 Monate) spuckt wie eine Große, mein Mann liegt auch flach, mir geht es so lala und Morten (21/2) ist der einzig gesunde Mensch in diesem Haus. Ihr könnt euch vorstellen, dass er es nicht so wirklich nachvollziehen kann, dass Mama und Papa auch mal sitzen bzw. schlafen möchten :-)). Aber wir sind auf dem Wege der Besserung und Morten ist richtig lieb und spielt doch oft alleine im Beisein seiner Eltern allerdings.
Nicole hat mich mit Ihrem Kommentar auf eine Idee gebracht. Ich habe ganz viele Halbperlen, aber so richtig wusste ich nicht, wie und wo ich sie auf dem Bilderrahmen platzieren sollte. Mir fiel dann ein, dass meine beste Freundin Finja, die nicht nur Karten u.ä. bastelt, sondern auch ganz tolle Sachen näht, mir schon vor langer Zeit ganz tolle Blüten, Bänder, Metallanhänger etc. geschenkt hat (bis heute habe ich die Sachen nur gestreichelt (*zwinker*). Ich habe die Schachtel mal rausgesucht und wurde fündig.

Jetzt sieht der Bilderrahmen so aus und ich bin ganz zufrieden:
Was sagt Ihr dazu - über Kommentare freue ich mich!!!
Euch allen noch einen kreativen Tag und bis demnächst,
Maike

Kommentare:

  1. schön, das war genau das, was gefehlt hat... ein süßer Rahmen... Euch allen gute Besserung, hoffentlich geht das schnell vorbei... LG Finja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maike,

    ich wünsche Euch allen gute Besserung. Da ich selbst in den letzten Tag flach lag, konnte ich keinen Kommentar zu Deinem Post mit dem Bilderrahmen abgegeben. Aber Du hast meine Gedanken gut umgesetzt. Ich wollte Dir auch vorschlagen den Namen auf den Rahmen anzubringen. Süßer Rahmen.
    Liebe Grüße aus Adendorf
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Maike!
    Zuersteinmal "Gute Besserung", hoffentlich gehts Euch bald wieder ganz schnell besser!
    Dein Bilderrahmen ist wunderschön geworden! Freue mich schon auf den Rest der Bilderstrecke!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Schokoverpackung als Dankeschön

Ein kleines Dankeschön musste her und da die Farben jeansblau und limette genau zum besonderen Designerpapier Orientpalast passen, habe ich ...