27. Februar 2018

Alles Gute Am Ufer

Auch bei uns will die Erkältungswelle nicht weiterziehen und so war ich bestimmt 2 Wochen schon nicht mehr am Basteltisch. Ich habe aber doch was zum Zeigen gefunden, damit mein Blog nicht verwaist 😉.

Das Stempelset "Am Ufer" sprach mich nicht sofort an, obwohl im Katalog sehr schöne Karten sind. Ich habe es mir aber dann doch gegönnt und damit etwas gespielt und u.a. ist folgende Karte dabei entstanden:


Mit diesem Stempelset bekommt man echt schnell effektvolle Karten hin und im Internet habe ich noch viele weitere tolle Ideen und Techniken zu diesem Set gefunden. Du bestimmt auch schon?!? Als Gruß habe ich das Set "Genial vertikal" genommen, weil mein Farbkartonzuschnitt irgendwie zu klein für die Karte war.

In den nächsten Tagen "muss" ich aber wieder an den Basteltisch, am kommenden Samstag steht der 4. Geburtstag meiner Jüngsten an. Dafür möchte ich Tisch- und Kuchendeko machen. Sie hat sich Einhörner gewünscht - da passt doch das Stempelset "Zauberhafter Tag" wie die Faust auf's Auge. Mal sehen was mir so einfällt. Ich werde es auf jeden Fall zeigen.

Bleibt kreativ,
Maike

16. Februar 2018

10. Geburtstag

Mein Sohn war zum 10. Geburtstag seines besten Freundes eingeladen. Die Einladung zierte ein Drache. Also war es für mich klar, dass die Geschenkverpackung ebenfalls einen Drachen als Deko haben musste. Da liegt es doch nahe, dass das Stempelset "Zauberhafter Tag" samt der passenden Framelits zum Einsatz kam.

Geschenkt wurden Yu-Gi-Oh!-Karten! Die habe ich dann mal passend zur Einladung und dem Geburtstagsmotto so verpackt:



Im Inneren der Karte waren dann 2 dekorierte Boxen. Etwas Glitzer geht auch beim Jungen und der Zauberer hat noch mit etwas Wink of Stella eine Wünsche-Wolke bekommen.


Mein Sohn war ganz glücklich über die Verpackung, weil er eigentlich daran gedacht hatte, die Karten einfach nur in Geschenkpapier einzupacken 😉. Aber doch nicht bei einer bastelwütigen Mama mit DEN tollen Bastelsachen.

Bleibt kreativ,
Maike

12. Februar 2018

Tischdeko zum 18. Geburtstag

Die Tochter meiner Freundin wurde 18 und ein wenig Tischdeko wurde gewünscht. Lieblingsfarbe schwarz - ok.

Nur in schwarz fand ich sah's "traurig" aus, deshalb habe ich noch etwas dezente Farbe (zarte Pflaume) dazu gewählt. Das Designerpapier "Blütenfantasie" ist genau passend und die tolle Anleitung für die Tisch-Goodies von Sabine - perfekt!



Da ich ja gerne auch auf anderen Materialien stempel, gab es noch Servietten dazu. Bestempelt mit den großen Zahlen aus "So viele Jahre" und einem Spruch aus dem Sale-A-Bration-Set "Echt cool" waren diese schnell fertig.



Meine Ideen kamen gut an und ich hoffe, die Feier war schön.

Bleibt kreativ,
Maike


6. Februar 2018

Karte zum Mutterschutz

Hast Du zufällig eine Karte zum Mutterschutz vorrätig?

Ich habe nie Karten auf Vorrat liegen für besondere Themen, da ich diese immer individuell der Person anpasse. Farbwünsche wurden geäußert (es wird ein Mädchen), ich habe mir einige Inspirationen im Netz geholt, aber die ganzen schönen Stempel nicht und auch keine Zeit, diese noch irgendwie zu bestellen. Also habe ich die Idee von Claudia aufgegriffen, die ich toll fand.


Genutzt habe ich das Stempelset "Heart Happiness" mit den passenden Framelits sowie das Stempelset "Lebe Deinen Traum". Der kleine Hase stammt aus dem alten Stempelset "Kleine ganz groß".

Bleibt kreativ,
Maike


4. Februar 2018

Zum Nachwuchs

wurde eine Karte gebraucht "mal eben" gebraucht. Ich habe keine aktuellen Babystempelsets von Stampin' Up!, also habe ich einfach in meinem "kleinen" Stempelfundus das Set "Kleine ganz groß" rausgesucht. Mit den Stampin' Blends die kleine Eule passend coloriert und dann noch aus dem aktuellen Stempelset "Blütentraum" das Wort Glückwunsch gestempelt. Etwas Band und fertig war die Karte.


Ach ja, ein kleiner Junge wurde geboren - ist aber bei der Farbwahl vielleicht selbstredend?!?

Bleibt kreativ,
Maike

1. Februar 2018

Thementisch #2


Es geht mit zwei Projekte von meinem Thementisch weiter.

Ich habe auf Stoff gestempelt!

Nicht mit unserer Stempelfarbe, sondern mit den Gonisfarben. Das geht richtig gut. Etwas Farbe auf Alufolie und dann mit einem Schwämmchen die Farbe auf den Stempel tupfen. Außerdem habe ich mit dem Einhorn aus dem Stempelset "Zauberhafter Tag" ein DIY Bügelbild hergestellt.

Das ist ganz einfach:
Serviette mit Einhorn bestempeln, mit Stampin' Write Marken ausmalen, erste Schicht der Serviette nehmen, so nah wie möglich das Stempelmotiv ausschneiden, Sandwich aus Frischhaltefolie-bestempelte Serviette-Frischhaltefolie bauen (Frischhaltefolie größer als das ausgeschnittene Motiv), Backpapier in das T-Shirt, Motiv auf dem T-Shirt platzieren, Backpapier drüber legen und dann  mit dem Bügeleisen ca. 10 Sekunden auf höchster Stufe bügeln. FERTIG sind die ungeahnten Möglichkeiten der "alles passt zusammen"-Deko 😉!

 

Bei dem nächsten T-Shirt habe ich die Dekoschablonen Muster-Mix für den Hintergrund genutzt und bei den Stempeln habe ich mich dann ausgetobt (Echt cool, Heart Happiness, Kreativkiste).


Das nächste Projekt war auf Oblaten stempeln. Ich hatte die Oblaten bereits beim BlogHop gezeigt und auch schon zum Geburtstag meiner Tochter. Ich finde es aber immer wieder toll, wenn auch die Kuchendeko zu den Einladungen und allem anderen passt.




















Bleibt kreativ,
Maike

Danke von uns allen

[Werbung] In unserer Grundschule stand das jährliche Probenwochenende für die Musicalaufführungen an. Einige Eltern haben dafür ordentlich...