28. Juni 2017

Firmenjubiläum

Eine Glückwunschkarte zu einem Firmenjubiläum wurde gebraucht, gerne passend zu der Einladung. Gesagt getan!

Da die Einladung und das Firmenlogo in blauer Schrift war, habe ich mich für marineblauen Farbkarton als Dachziegel entschieden. Die "25" habe ich dann mit den Framelits "Große Zahlen" und der BigShot ausgestanzt. Ebenfalls mit der BigShot ist der Hammer ausgestanzt. Das Set hat es ja leider nicht in den neuen Katalog geschafft, passt aber sehr gut zu einer Dachdeckerei.


Die Dachziegel habe ich mit einer alten Handstanze hergestellt. Die Idee stammt von dem eigentlichen Geschenk, bei dem Dachziegel in dieser Form waren. Die Schriften sind ebenfalls in marineblau gestempelt und stammen aus alten Stempelsets.

Bleibt kreativ,
Maike

9. Juni 2017

Schokoverpackung als Dankeschön

Ein kleines Dankeschön musste her und da die Farben jeansblau und limette genau zum besonderen Designerpapier Orientpalast passen, habe ich diese Farben auch gleich wieder verwendet. Verpackt ist übrigens eine kleine Packung Toffifee.

Mit den Thinlits "Orient-Medaillons" habe ich die "Blume" ausgestanzt und nach dem Stempeln den Kreis mit einer Handstanze. Auch das fein gewebte Geschenkband in limette habe ich wieder verwendet.


Das Dankeschön war auch für einen Mann, deshalb ist die Verpackung eher schlicht gehalten.

Bleibt kreativ,
Maike

7. Juni 2017

Geburtstagskarte für (m)einen Mann

Die neue In Color Farbe limette in Kombination mit jeansblau finde ich perfekt für eine Männerkarte.

Als Grundkarte habe ich deshalb Farbkarton in jeansblau genommen und den Farbkarton in limette mit den Kreisen aus dem Stempelset "Schönheit des Orients" in den jeweiligen Farben bestempelt. Das Banner habe ich mit einem Spruch aus dem neuen Stempelset "Gänseblümchengruß" und einem alten Stempelset "Große Klasse" bestempelt. Das Ende des Banners ist mit der Stanze "Fähnchen" gemacht.


Das neue fein gewebte Geschenkband lässt sich nicht nur fransenfrei schneiden, sondern auch super knoten. Mehr Deko bedarf es bei einer Männerkarte nicht 😉!

Bleibt kreativ,
Maike

4. Juni 2017

Team Blog Hop zum neuen Jahreskatalog

Herzlich Willkommen auf meinem Blog zum  Team Blog Hop vom Team Stempeline. Du kommst bestimmt gerade von Jeanette oder startest direkt bei mir. Dann nimm dir Zeit und viel Spaß beim Blog Hop.

Ich hatte das neue "Geschenkband in Kupfer" in der Hand und habe gedacht, das ist ja cool und so wandelbar. Also habe ich darauf meine Karte abgestimmt. Hier siehst du meine "Zutaten", die ich für die Karte genommen habe.


Es ist zwar gerade wunderschönes Wetter, aber das Kupfer "schrie" förmlich nach einer herbstlichen oder wie ich finde auch männlichen Karte dank des neuen DP im Block Holzdekor.


Das Etikett habe ich mit der neuen Handstanze "Zier-Etikett" gemacht. Einfach einen 2,8cm breiten Streifen Farbkarton in passender Länge zum gewünschten Spruch nehmen und nur die schmalen Enden in die Stanze tun. Der Stempel ist mit dem Stampin Write Marker eingefärbt und teilweise mit Kupfer embosst.


Das coole an dem neuen Kupferband ist, dass es metallisch ist und man es auseinanderziehen kann. Ich habe vorne die Öffnung einfach zusammengedreht und dann das Band wie ein Blatt gezogen. Kann man bestimmt auch als gepflochtenen Zopf (Haare) oder als Fischernetz für maritime Karten nutzen.


Das kleine Herz aus den Lack-Akzenten in Prachtfarben kam noch nach Fertigstellung dazu. Irgenwie fehlte mir etwas auf dem Etikett. 

Nun viel Spaß beim Weiterhüpfen zu Ulrike!

Bleibt kreativ,
Maike


Hier mal die Liste, wer alles mitmacht:
  1. Corina Elbert - stempelraum-corina.blogspot.de 
  2. Michèle Vogel - stempelrausch.de 
  3. Heike Hülle-Bolze - papier-kult.de 
  4. Petra Kurth - basteltimemitpetra.blogspot.com 
  5. Jeanette Egemann - www.stempeline.de 
  6. Maike Spring - www.bastelnordlicht.blogspot.de 
  7. Ulrike Basche - www.ullisstempeloase.blogspot.de 
  8. Edelgard Egemann-http://edelpit.de/blog-hop-team-ste… 
  9. Belinda Wenke - https://beliskreativewelt.de 
  10. Sabine Herrmann - https://creativammain.wordpress.de

26. Mai 2017

Badekugeln in der Box

Beim Aufräumen habe ich Badekugeln entdeckt und doch gleich mal kleine Boxen für diese gebaut. Da die Farben von den Konfirmationskarten teilweise noch auf meinem Basteltisch lagen, habe ich diese dafür genutzt. Passten zufällig auch noch zu den Banderolen der Kugeln.


Ein kleines Podest ist noch in der Box, damit die Kugel nicht hin und her rollt und durch das Fenster sichtbar ist. Die restlichen Blumen und Blätter fanden noch ihren Platz als Deko.

Bleibt kreativ,
Maike

24. Mai 2017

Genieß deinen besonderen Tag

Das ist nun keine typische Konfirmationskarte, aber ich fand den Spruch sehr passend!


Ich habe einfach mit den Thinlits Formen "Anmutige Anhänger" einen Kreis aus dem flüsterweißen Quadrat gestanzt, den mit einem Aquarellhintergrund hinterlegt und das zusammen dann auf glutroten Farbkarton geklebt. Die Grundkarte ist in kirschblüte.

Aus dem Stempelset "Li(e)belleien" den schönen Spruch ebenfalls in glutrot gestempelt und mit Dimensionals aufgeklebt. Noch einige Blumen sowie Blätter (alte Handstanzen), Band und Straßsteinchen runden die Karte ab.

Bleibt kreativ,
Maike



9. Mai 2017

Konfirmation #4

Eine weitere Karte zur Konfirmation ist entstanden u.a. mit den Framelits "Coole Kreationen". Der Eisbecher ist hier abgewandelt und aus der Metallic-Folie in silber ausgestanzt. Dazu als Hintergrund die Welle in olive aus den Thinlits "Wunderbar verwickelt" sowie ein anthrazitgrauer Kreis aus den Framlits "Stickmuster".

Der Text "zur Konfirmation" stammt aus dem alten Stempelset "Eins für alles".


Die Blume samt Zweig sind alte Handstanzen.

Bleibt kreativ,
Maike

Firmenjubiläum

Eine Glückwunschkarte zu einem Firmenjubiläum wurde gebraucht, gerne passend zu der Einladung. Gesagt getan! Da die Einladung und das Firm...